Handgefertigter Teppich

Über Kashmar Teppich Mehr Wissen

Das Geheimnis der Schönheit, Qualität und Wertigkeit des handgefertigten Kashmar Teppichs,

Seit Jahren verbreitet sich der Ruf iranischer handgewebter Teppiche auf der ganzen Welt. Altertum, Authentizität, Schönheit und Qualität sind die wichtigsten Merkmale dieser iranischen Kunst, die die Aufmerksamkeit erfahrener Sammler auf der ganzen Welt auf sich gezogen haben. Die Vielfalt im Design und in den Mustern iranischer handgewebter Teppiche ist so groß, dass Experten leicht die Spuren der Kunst verschiedener Städte des Iran darin erkennen können. Einer der bekanntesten darunter ist der handgewebte Kashmarteppich, der durch die hohe Qualität der Naturfasern sehr strapazierfähig ist. Im Folgenden gehen wir auf die unterschiedlichen Eigenschaften dieses Teppichs ein und sprechen über den Wert des Kashmarteppich.

 

Geschichte des handgewebten Kashmarteppichs,

Kaschmar ist eine alte Stadt in der Provinz Razavi Khorasan, deren Kunst des Teppichwebens mehr als 150 Jahre zurückreicht. Historiker kennen jedoch das Datum der Massenproduktion von handgewebten Kashmarteppichen zwischen 1260 und 1280 Sonnenjahren. Als der erste Meisterweber, Mohammad Kermani (er stammte nicht aus Kerman), die Kunst des Kermani-Teppichwebens in seinem Heimatdorf Farutqa anwendete und sein erstes Werk im Auftrag von Saeed Hossein Sajjadi (einem berühmten Teppichhersteller) verkaufte. Saeed Hossein Sajjadi ermutigte Mohammad Kermani, die Kunst des Teppichwebens zu erlernen. Als diese Kunst unter den Menschen bekannt wurde, nahm auch ihre Popularität zu und wurde in verschiedene Regionen der Region exportiert.

 

Die wichtigsten Eigenschaften und Werte von Kaschmarteppichen,

Hochwertige Naturfasern aus handgewebtem Kashmarteppich
iranische Teppiche in verschiedenen Teilen dieses Landes wurden schon immer von ihrer natürlichen, indigenen und kulturellen Herkunft beeinflusst. Der Einfluss dieser Eigenschaften auf die Teppichkunst hat zu einer Vielfalt im Endergebnis der Arbeit iranischer Teppichweber geführt. Die natürlichen Kapazitäten der Region Kashmar haben es ihren Produzenten ermöglicht, die Langlebigkeit und hohe Qualität handgewebter Kaschmarteppiche durch die Herstellung natürlicher Pflanzen- und Tierfasern zu garantieren. BaumwolleBauernhof spielen eine Wichtig Rolle für die endgültige Qualität und den Wert von Kashmarteppichen für die Seidenproduktion, die Verwendung von Schafwolle und die Tuftingstruktur von Teppichgarnen.

 

Natives Färben von Kashmar-Teppichfasern,
Die Herstellung von Garten- und Pflanzenprodukten zum Färben von Teppichfasern ist ein alter Beruf in der Stadt Kaschmir. Pflanzenpigmente gelten als besonderes Element im Produktionsprozess von handgewebten Kaschmir-Teppichfasern.

 

Teppichfächer aus handgeknüpftem Kashmar,

Die persische Art des Teppichwebens ist eine gängige Methode in Kashmar. Die Sene-Knotung macht diesen Teppich zart, leicht und dünn. Türkischer Knoten wird auch in einigen Kaschmar-Teppichen verwendet.

Weitere Merkmale des Kashmarteppichs

• Die Abmessungen des Kashmarteppichs betragen weniger als 15 Meter.

• Bei handgewebten Kashmarteppichen werden üblicherweise marineblaue, lackierte und cremefarbene Farben verwendet.

• Die Kanten von Kashmar Teppiche sind natürlich

• Beim Weben dieses Teppichs wird nach jeder Reihe ein dicker Schuss und nach jeweils zwei Reihen ein dünner Schuss hinzugefügt.

• Kashmarteppiche haben eine dichte und kompakte Textur.

• Aussehen und Farbe des Kashmarteppichs verändern sich nach dem Waschen nicht.

 

Berühmte Teppichdesigns aus Kashmar,

Die Designs und Muster, die in den handgewebten Teppichen von Kashmar verwendet werden, haben eine subtile Affinität zu den Designs und Mustern von Kashan-, Isfahan- und insbesondere Nain-Teppichen. Eine gewisse Spur kaschmirischer Kunst ist in ihnen jedoch immer zu erkennen. Geschwungene Linien und spezielle schlanke Designs in Kaschmarteppichen haben es Experten ermöglicht, sie von Teppichen in anderen Städten des Iran zu unterscheiden. Einige der am häufigsten verwendeten Designs dieses Teppichs sind:

• Gol Faran

• Garten Eden

• Perspolis

• Untergrund oder Antik Design

• Orient Geschichte

Farben, die in handgewebten Kashmarteppichen verwendet werden,

Farbe ist ein Ausdruckselement des iranischen Teppichs. Die Entscheidungen iranischer Teppichwebdesigner und -künstler wurden schon immer von den einheimischen, sozialen und kulturellen Bedürfnissen der verschiedenen Gebiete ihres Wohnortes beeinflusst. Einige von ihnen verwenden kräftige und warme Farben und andere verwenden neutrale und kühle Farben. Einer der wichtigen Indikatoren für den Wert von Kashmarteppichen ist das gleiche Problem. Die Farben dieses Teppichs sind meist neutral, weich und kühl (Blau, Rot, Creme und Pink). Manchmal wird rote Lackfarbe verwendet, um die visuelle Wärme im Design auszugleichen. Das endgültige Bild dieses Teppichs ist entspannend wie der Geist der Menschen in seiner Stadt.

 

Anleitung zum Kauf und Kennenlernen des Wertes von Kashmarteppichen,

Neben den Materialkosten, die für die Herstellung eines handgefertigten Teppichs aufgewendet werden, tragen auch seine Originalität und seine kulturellen Wurzeln zu seinem Wert bei. Der iranische handgewebte Teppich war schon immer als wertvolles Material und geistiges Gut bekannt; Daher ist es sehr wichtig, seine Eigenschaften beim Kauf zu kennen. Wenn Sie vor dem Kauf eines Kaschmarteppichs die wichtigsten Punkte beachten, können Sie sich über seine Authentizität und Qualität Gedanken machen.

• Beachten Sie, dass die im Teppich verwendeten Fasern pflanzlich oder tierisch sind.

• Kennen Sie die dominierenden Farben im Muster des Kaschmarteppichs und untersuchen Sie ihn sorgfältig.

• Bei einigen Kaschmarteppichen werden Kork Wolle für mehr Schönheit verwendet. Beachten Sie, dass die geknoteten Wollen im Teppich natürlich sind.

• Beim Kauf in Absprache mit dem Verkäufer einen feuchten Lappen auf einen Teil des Teppichdesigns ziehen und die Farbmenge kontrollieren. Je geringer die Farbrückgabe, desto höher der Wert des Kaschmarteppichs und desto hochwertiger die verwendeten Materialien.

 

Faktoren, die den Preis und Wert von Kaschmarteppichen beeinflussen,

Bei der Bewertung iranischer handgewebter Teppiche spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Größe, Gewebefächer, Dichte, Farbspektrum, Originalität, Dessintyp, Webmarke, Herstellerzeichen, Dessinstamm und Faserbestandteile sind dabei die wichtigsten Faktoren. Je höher die Dichte des Teppichdesigns und die Details seiner Rolle sind, desto höher ist der Preis dieses Teppichs. Durch die natürliche und heimische Beschaffenheit der Fasern und deren Färbung ist der Kaschmir-Teppich hochwertig in Material und Haltbarkeit; Daher ist der Preis und Wert des Kaschmarteppichs unter den Arten iranischer Teppiche proportional zu seiner Qualität. Unter allen Motiven ist der Wert des Kaschmarteppichs mit Untergrunddesign aufgrund seiner Ursprünglichkeit höher als bei anderen Arten.

 

letztes Wort,

Das wichtigste Merkmal bei der Bestimmung des Wertes eines Kaschmarteppichs ist seine hohe Qualität und damit seine Langlebigkeit und Festigkeit. Ein Punkt, der zusammen mit anderen Merkmalen dieses Teppichs eine vollständige und schöne Sammlung handgewebter iranischer Teppiche geschaffen hat.

 

https://aricarpets.com/product-category/perserteppiche-kaufen/kashmar-teppich

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sieben + dreizehn =