Ergebnisse 1 – 12 von 14 werden angezeigt

Der Mashhad Teppich stammt aus der Zeit der Safawiden im Iran, der erste Teppich dieser Stadt im Jahr 1650, der eine Art Gebets- oder Niederwerfungsteppich war, wurde Suleiman dem Prächtigen von Shah Tahmasb gegeben. Diese Teppiche wurden damals in der Werkstatt von Sultan Ibrahim Mirza hergestellt, von denen sich eine der ältesten in London befindet.

Arten von Mashhad Teppich
Flexible und Bergamotte-Designs sind die beiden Hauptdesigns von Mashhad Teppich, die Iranshahr-Teppiche modernen Modellen und Teppichen näher bringen.

Rohstoffe für Mashhad Teppich
eines der Hauptmaterialien, an dem Weber nicht sparen, ist Baumwollgarn. Baumwollgarn ist einer der Hauptbestandteile dieses Teppichs, der sich aus Garn und Gewebe zusammensetzt. Da das Baumwollgarn dieses Teppichs sehr hochwertig ist, erhöht es die Haltbarkeit und Funktion des Teppichs enorm. Die meisten Teppiche in Mashhad werden aus diesen beiden Materialien gewebt, aber die Verwendung von Seide hat auch Mashhad Teppich eine besondere Eleganz und Eleganz verliehen.

Wir empfehlen Ihnen, die Kategorien Nain Teppichkashmar teppichTäbriz Teppich-kelim old style– moderne kelimszu besuchen.